Sichtbarkeit und Zusammenarbeit: die siegreiche Kombination

Juni 9, 2021

Die Priorisierung der digitalen Transformation ist nicht immer einfach, aber bis 2020 planen 47% der Unternehmen, Investitionen in Zusammenarbeit und Agilität in ihrer gesamten Lieferkette zu priorisieren.

Die Priorisierung der digitalen Transformation ist nicht immer einfach, aber bis 2020 planen 47% der Unternehmen, Investitionen in Zusammenarbeit und Agilität in ihrer gesamten Lieferkette zu priorisieren. 2 Dimensionen, die für das Management von Bahnströmen wesentlicher sind. 

Der Schienenverkehr muss als Ganzes betrachtet werden: Es sind eine Vielzahl von Akteuren beteiligt, was seine Verwaltung komplex macht, wobei jeder Schritt wichtig ist, um eine Leistungssteigerung zu erreichen. 

Wie können wir all diese Akteure dazu bringen, für ein agileres Management seiner Ströme zu interagieren? 

Dieser strategische Ansatz beinhaltet notwendigerweise die Digitalisierung seines Verkehrs, was sich insgesamt positiv auswirken wird. Im Gegensatz zum Straßengüterverkehr hat der Schienengüterverkehr seine digitale Revolution jedoch noch nicht ganz abgeschlossen. 

Wie kann diesen Herausforderungen begegnet werden? Zwei Antworten: Sichtbarkeit und Zusammenarbeit, die sich nicht gegenseitig ausschließen. Erläuterungen. 

End-to-End-Sichtbarkeit für Echtzeit-Vorfallmanagement auf allen Ebenen

Die Verfolgung in Echtzeit ist ein bedeutendes Plus für ein proaktives Transportmanagement. Die Überwachung von Transporten ermöglicht es, unabhängig vom Partner/Dienstleister an der Antizipation von Verspätungen zu arbeiten und vor allem proaktiv mit Gefahren umzugehen. 

Die Sichtbarkeit in Echtzeit ist für alle Akteure in der Eisenbahnindustrie ein Vorteil. 

Die Transportfluss-Fahrer, die für die korrekte Weiterleitung der Produkte sorgen, werden so früh wie möglich auf Anomalien aufmerksam gemacht. Mit sofortiger Sichtbarkeit ist er in der Lage, die Partner zu informieren und so schnell wie möglich Maßnahmen zu ergreifen.

Be- und Entladeorte, Abfahrt und Ankunft von Eisenbahnwaggons, typischerweise Kundenwerke, die diese Informationen auch benötigen, um die Be- und Entlademittel (Personal, Ausrüstung, Slots) zu organisieren. Wenn sie also sofort auf eine Diskrepanz zwischen dem Ankunftszeitplan und der Realität vor Ort aufmerksam gemacht werden, können sie reagieren und antizipieren.

Auch die Verlader profitieren von dieser Sichtbarkeit: Während sie auf ihre Waren warten, müssen sie vor möglichen Verzögerungen bei bestimmten Produkten gewarnt werden, um Alternativen oder Handlungshebel zu finden.

Wie Sie verstanden haben, ist die Sichtbarkeit des Transports also notwendig, um seine Transporte zu verfolgen, aber vor allem, um mit den Akteuren zu kommunizieren, die bei der Ankunft auf den Zug warten (Kunde, Lieferant, Partnerwerk). 

Vollständige Sichtbarkeit der Schiene bedeutet optimale Zusammenarbeit

Eine Transportmanagementlösung, insbesondere für Eisenbahnen, muss heute die Zusammenarbeit in den Mittelpunkt der Digitalisierung von Geschäftsprozessen stellen, unter Berücksichtigung aller Zwänge der Kunden, aber auch der Dienstleister, und zwar in Echtzeit. 

Die Berücksichtigung jedes Akteurs und das Vorschlagen einer Schnittstelle für jeden Perimeter macht die Ausführung eines Multi-Aktor-Prozesses flüssiger. Die Zusammenarbeit ist daher von zentraler Bedeutung, vor allem bei der Transportplanung - einem der wichtigsten Aspekte, den ein TMS abdeckt -, wo alle Randbedingungen Ihrer Tätigkeit zentralisiert werden müssen. 

Der Einsatz eines kollaborativen TMS-Tools ermöglicht daher, den Austausch innerhalb der Lieferkette bei komplexen Logistikoperationen zu verflüssigen und zu formalisieren. 

Wie kann die Sichtbarkeit der Schiene verbessert werden? 

Heute gibt es auf dem Markt nur sehr wenige TMS-Lösungen für die Schiene, die im Gegensatz zum Straßentransport die Sichtbarkeit des Transports auf der Schiene zu einem wesentlichen Vorteil machen.

Mit seiner Bahnkompetenz kombiniert Everysens seine Expertise in KI und IoT, um die klassischen Funktionalitäten eines TMS zu bereichern und das erste kooperative und Echtzeit-TMS auf dem Bahnmarkt anzubieten.

Die Sichtbarkeit des Schienenverkehrs basiert sich eher auf der Verfolgung eines Wagens und den von ihm ausgehenden GPS-Nachrichten, was zu einer fehlerhaften Verfolgung führen kann. Everysens bietet Eisenbahntransparenz in Echtzeit von der Abfahrt des Zuges bis zur Ankunft. Zu diesem Zweck haben wir eine einzigartige Berechnung der Position des Konvois auf der Grundlage aller Waggons in Auftrag gegeben. Diese Verbesserung ermöglicht es uns, Warnmeldungen so früh wie möglich zu erkennen (Verspätung, Waggonausbreitung...) und unseren Kunden eine durchgängige Transparenz zu bieten. Unsere Kunden sind daher in der Lage, dank unserer Warnmeldungen korrigierend einzugreifen. 

Möchten Sie mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team.