Aufbewahrung Ihrer Ausrüstung: Wie können Sie Abhilfe schaffen?

Juni 9, 2021

Eine der effektivsten Möglichkeiten, die Logistikkosten eines Unternehmens zu senken, besteht darin, mit weniger mehr zu erreichen. Es ist nett, dass Sie das sagen, aber in Wirklichkeit ist es eine andere Sache. Es geht darum, Ihre Ressourcen klug einzusetzen.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, die Logistikkosten eines Unternehmens zu senken, besteht darin, mit weniger mehr zu erreichen. Es ist nett, dass Sie das sagen, aber in Wirklichkeit ist es eine andere Sache. Es geht darum, seine Ressourcen gut zu nutzen und daher seine Rotationen zu maximieren. 


Beibehaltung kennzeichnet einen Vermögenswert, der zu lange in einem Bereich "gehalten" wird, als dass er für Ihr Unternehmen normal wäre. Mit anderen Worten, die Aufbewahrung veranschaulicht eine Art Verschwendung bei der Nutzung Ihrer Vermögenswerte.

 

Um Ihr Ziel der Kundenzufriedenheit und der betrieblichen Produktivität zu erreichen, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Leistung mit Hilfe einer ergonomischen Software mit erweiterten Statistiken analysieren und dann einen Prozess einrichten können, der mit Ihren Teams und/oder Lieferanten umgesetzt werden kann. 


Die Maximierung des Materials dient dazu, die in seinem Netzwerk weder vorgesehenen noch erwünschten Rückhalte zu begrenzen. Lassen Sie uns damit beginnen, uns die richtigen Fragen zu stellen:

 

Wo werden meine Vermögenswerte aufbewahrt? Wie werden sie verwendet? Welche Schritte in meinen Rotationen sind nicht optimiert? Wie kann ich diese Fragen beantworten, ohne Stunden damit zu verbringen, Berge von Daten zu analysieren?


Heute werden nur noch sehr wenige Retentionsanalysen durchgeführt, Datenfehler. Wenn sie es sind, dann sind sie manuell auf deklarativer Basis und nur auf bestimmten zugänglichen Seiten (Factory). Insbesondere die Kundenbindung wird nur sehr wenig analysiert, da eine Differenzierung zwischen Fahrzeiten und Parkzeiten am Zielort nicht möglich ist. Das IoT ist eine der zu bewertenden Spuren, da diese Technologien es ermöglichen, Echtzeitinformationen über jedes Gerät und sein Verhalten zu erhalten. 

 

In dem Bestreben, die Analyse Ihrer Daten zu vereinfachen, hat Everysens ein ergonomisches Datenvisualisierungstool namens "OmniLens" entwickelt. Diese Software aggregiert die Daten Ihrer Ausrüstung (aus dem IoT oder der Telematik) und wurde mit und für die Akteure der Lieferkette entwickelt: vom Flusspiloten über den Flottenmanager bis hin zum Transport- oder Lieferkettendirektor. Profitieren Sie von relevanten Informationen und vor allem von einem Detaillierungsgrad, der es Ihnen erlaubt, die Aktionen vor Ort nach Ihren eigenen Optimierungsbereichen durchzuführen. 


Zum Beispiel bedeutet die Maximierung seiner Umläufe auch, dass der Leertransport durch optimierte Fahrten so weit wie möglich eingeschränkt wird, was bedeutet, dass weniger Kilometer von Ihrer Flotte zurückgelegt werden. Dies bedeutet eine Reduzierung Ihres Treibstoffbudgets und eine Verringerung der CO2-Emissionen Ihres Unternehmens. Als Ergebnis wird Ihre Flotte effizienter genutzt. Dadurch wird die Produktivität gesteigert und gleichzeitig paradoxerweise die Betriebskosten gesenkt.


Es ist daher wichtig, Ihre Anlagen zu analysieren, um eine gute Kontrolle und Verwaltung Ihrer Ressourcen zu haben, um einen soliden und zuverlässigen Transportplan für Ihren Endkunden zu erstellen, Ihre Kosten zu senken und an Produktivität zu gewinnen.

Möchten Sie mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team.